Je nach dem, was für ein Outfit Du dir aussuchst, können die Kosten von beinahe geschenkt, locker in einen dreistelligen Bereich Klettern.

Im vorneweg möchte ich erwähnen, dass Du keinen bestimmten Kleidungsstil benötigst. Einzig, sollten die Schuhe die richtigen für deine Füsse sein. Ausserdem sollten deine Trainingshosen elastisch genug sein, um nicht bereits beim kleinsten Sprung zu reissen.

Ein wunderschöner Aspekt, nicht an irgendeine Kleidernorm gebunden zu sein. Trainiere also so, wie es dir passt!

T-Shirts & Longsleeves

Meistens ist dieser Bekleidungsteil der günstigste von allen. Du kannst von ca. 5.- und 30.- CHF ausgehen. Bei Merchandise-Shirts von diversen Parkourgruppen rund um den Globus, kannst Du mit etwa 20.- bis 60.- CHF rechnen. Teilweise können dafür noch Versand und Zollgebühren anfallen, prüfe dies im Vorhinein, sodass Du keine böse Überraschung erlebst.

Baggies, oder sonstige angenehme Trainierhosen

Bei Trainerhosen kannst Du getrost günstigere Modelle erwerben. Klug ist es zum Beispiel, sich Trainerhosen für die verschiedenen Jahreszeiten zu besorgen. Im Frühling eine dünnere, im Sommer kurze, und im Herbst/Winter dicke Trainerhosen einzukaufen. Durchschnittlich kannst Du mit etwa 30.- bis 100.- CHF rechnen pro Hose. Auch hier wieder die Anmerkung: Wenn Du Merch kaufst, kann es unter Umständen viel teurer werden wie bei einem Textil-Discounter.

Sportschuhe

In dieser Kategorie, zeigt es sich am besten, wie gross Preisunterschiede von Sportschuhen sein können. Kalenjis aus dem Laden „Decathlon“ kosten rund 20.- CHF. Nikes dagegen locker bis zu 200.- CHF. Beide Schuhe besitzen ihre Stärken und Schwächen, und trotzdem empfehle ich dir persönlich, nicht all zu teure Schuhe beim Parkour zu verwenden, denn: Je mehr Du trainierst, desto höher der Verschleiss, und je teuer die Schuhe, desto mehr Geld musst Du immer wieder aufbringen für ein neues Paar Schuhe.

Musikboxen

Ohne Musik ist das Training nur halb so spassig. Gewisse Günstig-Modelle werden dir als Kunde beinahe nachgeworfen, so günstig sind sie. Meistens deckt sich hier der Preis dennoch überhaupt nicht mit der Leistung. Zu schwache Akkuleistung, viel zu leise Musik, oder eine zu billige Verarbeitung, sind oft Mängel an solchen Ramschprodukten. Empfehlenswert sind ganz klar Boxen im mittleren Preissegment, da „Luxus-Boxen“ mit etwa 300.- CHF, im Vergleich zu mittelwertigen, in etwa gleich gut sind. Der Preis kann von hier von 30.- CHF bis 300.- CHF variieren.

Kamera

Heutzutage brauchst Du glücklicherweise keine teure Spiegelreflexkamera mehr, um qualitativ hochwertige Fotos und Videos aufzunehmen. Eine GoPro kostet die Hälfte einer Spiegelreflexkamera und nimmt dazu wunderschöne Fotos und Videos auf. Wenn dir eine Spiegelreflex trotzdem mehr zusagt – kein Ding, kauf dir eine. Im puncto kosten, musst Du hier aber mit etwa 400.- CHF bis 1200.- CHF rechnen, ja nach Modell halt. Geheimtipp: Auch dein Smartphone kannst Du dafür einsetzen! 😉

Drohnen

Drohnen sind, anders wie alle andere Equipments, extrem teure Spielzeuge. Wenn Du nicht als Ziel hast, besonders qualitative, kreative Videos zu produzieren, dann geh es hiermit langsamer an. Meiner Meinung nach, lohnt es sich ansonsten so gut wie gar nicht. Schlussendlich liegt die Entscheidung bei dir. Günstige Modelle bekommst Du bereits ab 800.- CHF, teurere, bessere und stabilere Modelle erhälst Du zu stolzen Preisen bis 3200.- CHF.

Für ein durchschnittliches Equipment, ohne Kamera und Drohne, legst Du so etwa 270.- CHF auf die Ladentheke.


Ich hoffe, ich konnte dir einen Überblick geben mit welchen Kosten Du in etwa rechnen kannst, wenn Du dir Equipment besorgen willst.
Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann like, teile und kommentiere ihn. Ich freue mich über spannende Unterhaltungen mit dir!

Bis dahin – wir lesen uns im nächsten Beitrag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.